Aktuelle Informationen

Corona-bedingte vorübergehend eingeschränkte Büroöffnungszeiten:

Montag:         8:00 - 13:00 Uhr

Dienstag:        8:00 - 17:00 Uhr

Mittwoch:       8:00 - 13:00 Uhr

Donnerstag:    8:00 - 17:00 Uhr

Freitag:          8:00 - 13:00 Uhr

 

Download / Formulare

Mandantenfragebogen Standard

Mandantenfragebogen Familienrecht

Ergänzungsdaten in Familiensachen

außergerichtliche Vollmacht

Prozessvollmacht

Beratungshilfeantrag nebst Ausfüllhinweisen

Prozess-/Verfahrenskostenhilfeantrag nebst Ausfüllhinweisen

Fragebogen Versorgungsausgleich

Entgeltsbescheinigung für Versorgungsausgleich

Schweigepflichtentbindungserklärung

Nachlassverzeichnis

Hinweise zur Datenverarbeitung

 

Honorare / Vergütungen

Der Vergütungsanspruch des Rechtsanwalts kann zum einen aus einer geschlossenen Vergütungs-/ Honorarvereinbarung oder aus der Anwendung des Rechtsanwaltsvergütungsgesetzes (RVG) resultieren. Soweit eine Vergütungs-/ Honorarvereinbarung, die auf eine Pauschalvergütung oder eine Abrechnung nach Zeithonorar gerichtet sein kann, nicht zu Stande kommt, ist nach den gesetzlichen Bestimmungen des Rechtsanwaltsvergütungsgesetzes abzurechnen. Über die bestehenden Abrechnungsmöglichkeiten sowie die konkret in Ihrer Angelegenheit entstehenden bzw. voraussichtlich entstehenden Gebühren werde ich Sie unter Berücksichtigung des jeweiligen Einzelfalles konkret beraten und informieren.

Sollten Sie zur Zahlung der Regelvergütung finanziell nicht in der Lage sein, besteht gegebenenfalls auch die Möglichkeit, Beratungshilfe, Verfahrenskostenhilfe oder Prozesskostenhilfe zu Ihrer finanziellen Entlastung zu beantragen. Auch hierüber werde ich mit Ihnen sprechen und Sie umfänglich informieren.